Pfarrer Enke besucht das PATRIA-Team in Kaunas

Liebe Freunde und Förderer,

 

ein langjähriger Freund unseres Vereins, Pfarrer Christian Enke aus Frankfurt/Main, ist seit Mitte Juni auf Reisen durch das Baltikum. Nach einem Aufenthalt an der Ostsee und auf dem «Berg der Kreuze» reiste Christian Enke nach Kaunas und besuchte dort das PATRIA-Büro in der Altstadt. Lesen Sie hier seine Reisebeschreibung.

Durch die Berichte von „Kinderdörfer in Litauen“ wurde mein Interesse geweckt, das osteuropäische Baltikum kennenzulernen. Meine erste Reiseetappe führte mich nach Litauen. Zu meinem Erstaunen wurde erst vor wenigen Jahren der Mittelpunkt Europas neu berechnet und liegt nun nicht weit weg von der zweitgrössten Stadt Kaunas, wo ich das PATRIA-Team besuchen durfte.

Meine Begegnungen im PATRIA-Büro stellten für mich auf meiner Urlaubs-Rundreise ein kurzes, aber sehr freundliches Hallo dar. Mitten in der schönen Altstadt von Kaunas erwartete mich eine im doppelten Wortsinn «offene Tür» und Inga, die Leiterin des PATRIA-Teams, zeigte mir die Räumlichkeiten des PATRIA-Büros. Beeindruckt war ich gleich von dem so guten und personalen Angebot, das sicher gerne angenommen wird: als Jugendlicher einfach dort hinkommen und nichts tun müssen; beim gemeinsamen Kochen kommt es zu unkomplizierter Kommunikation, und wer ein ernstes Gespräch sucht, darf sich in den Sitzsack in Ingas Büro werfen mit «Tür zu». Das PATRIA-Team ist wichtig: neben der jungen Psychologin gibt es auch die Sozialarbeiterin und gemeinsam gehen sie etwa das Drogenproblem einer Bewohnerin an.

Ich bin sehr froh über die Jugendhilfe-Organisation PATRIA, welche die Jugendlichen auffängt, die von der Politik vernachlässigt werden, und über die gute Zusammenarbeit und Unterstützung durch unseren Verein «Kinderdörfer in Litauen e.V.». Danke!

Mit herzlichen Grüssen, Ihr Christian Enke, Frankfurt

 

1 Antwort
  1. Verena Nacke
    Verena Nacke says:

    Unser Litauen-Netzwerk ist sehr lebendig. Das ist wirklich sehr schön.
    Danke, lieber Christian, für Deinen Besuch beim Patria-Team in Kaunas und für Deinen Bericht.
    Herzliche Grüsse von Verena Nacke

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.