Christbaum schmücken im Kinderdorf Marijampole

Wir danken für die grosse Unterstützung der Litauen-Weihnachtsaktion 2020

Liebe Freunde und Förderer,

 

mit diesem Rundbrief möchten wir Sie über den Stand unserer Weihnachtsaktion 2020 informieren und uns bei Ihnen für die groβzügige Spendenbereitschaft bedanken. Ebenso möchten wir Ihnen einen Wechsel im Vorstandsteam mitteilen.

 

Nachrichten aus dem Vorstandsteam

Am 26. November 2020 führten wir unsere jährliche Mitglieder-Hauptversammlung durch – zum ersten Mal per Video-Konferenz. Dies funktionierte sehr gut (ebenso wie der Austausch mit unseren Partnern in Litauen bestens über die Zoom-Meetings funktioniert). Wir verabschiedeten dabei unser langjähriges Vorstandsmitglied und Mitbegründerin des Vereins, Susanne Welsch-Lehmann, die uns aber weiterhin mit Rat und Tat bei Marketing-Fragen unterstützen wird. Wir dankten Susanne sehr herzlich für ihre engagierte Tätigkeit im Vorstand seit dem Gründungsjahr 2004. Als neues Teammitglied im Vorstand begrüβten wir Simone Graubner-Müller, die seit 15 Jahren engagierte Patin und Unterstützerin unseres Litauen-Projektes ist.

 

Wir sind sehr zufrieden mit der Resonanz auf unsere Weihnachtsaktion 2020.

Mitte November hatten wir Sie um eine Weihnachtsspende für die jährliche Geschenkaktion für die 80 Kinder und Jugendlichen in Litauen und für die Renovierung und Ausstattung der beiden Kaunas-Häuser gebeten.  Wir haben bereits 6.500 Euro an Spenden erhalten, mit der wie Ausgaben für die Weihnachtsaktion gut abdecken und auch die Malerarbeiten für die Kaunas-Häuser bezahlen können.

Anfang Dezember wurden alle per Hand geschriebenen Weihnachtskarten für unsere Schützlinge und die Betreuer im Kinderdorf und bei der PATRIA-Organisation nach Litauen verschickt. Dort wurden schon die Geschenke (Kuscheldecken für die Kinder/jungen Erwachsenen und Gutscheine für die Mitarbeiter) eingekauft. Zu Weihnachten können die Karten und Geschenke an ihre bestimmt glücklichen Empfänger verteilt werden. Wir werden selbstverständlich über die Weihnachtsaktivitäten in Litauen in unserem nächsten Rundbrief berichten.

Wir danken allen Spendern für ihre wieder einmal groβartige Unterstützung! Wir sind sehr froh und dankbar, so einen loyalen Spenderkreis wie Sie, unseren Firmenspender Cosnova und den Lions Club Vortaunus zu haben, die bei unseren Spendenbitten für wichtige Projekte immer ein offenes Ohr haben.

Trotz der guten Spendenbereitschaft gibt es leider noch eine Lücke bei der Finanzierung für das Jugendhausprojekt. Wir hoffen, diese über weitere Spenden für unsere Weihnachtsaktion 2020 zu schließen. Die Umgestaltung der beiden Häuser in das „PATRIA-Jugend-Begegnungshaus“ hat mit den notwendigen Malerarbeiten bereits begonnen. Nun müssen vor allem noch neue Möbel wie Doppelstock-Betten, Tische, Stühle und Sofas angeschafft werden. Auch ein Werkraum soll entstehen. Anfang des neuen Jahres soll das „PATRIA-Jugend-Haus“ in Betrieb genommen werden. Für weitere Spenden wären wir dankbar.

Unsere Kontoverbindung ist:

Kinderdörfer in Litauen e.V.

Frankfurter Sparkasse 1822

IBAN DE 14 5005 0201 1200 072 152

BIC HELADEF 1822

 

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr.

Christbaum schmücken im Kinderdorf Marijampole

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Team von „Kinderdörfer in Litauen e.V.“

Otmar Debald, Jurate Bogacz, Ingrid Debald, Christine Scheid, Verena Nacke, Simone Graubner-Müller